Café Habsburg
Als Kind durfte Hermann Kesten seinen Vater in das Café Habsburg (Ecke Königsstraße/ Luitpoldstraße) begleiten.